Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Der Weg der Wandlung in der Praxis

Im Mittelpunkt von Energetic Harmony steht die Erkenntnis, dass Körper und Bewusstsein in einer lebendigen Wechselbeziehung stehen: Der Körper entsteht und verändert sich aufgrund von Bewusstseinsvorgängen und das Bewusstsein wächst mit den Erfahrungen, die ihm durch den Körper zuteil werden. Dabei ist das Bewusstsein weit mehr als das bloße Produkt des Gehirns: Nach den Erkenntnissen von Energetic Harmony existiert das Bewusstsein unabhängig vom Körper, obwohl es mit ihm verbunden ist und sich durch ihn äußert. 

Energetic Harmony nutzt spezielle Symbole, um die Signale des Bewusstseins zu entschlüsseln und so einen direkten Einblick in die energetischen Vorgänge des Bewusstsein zu gewinnen. Das Ziel ist das Zusammenwirken von Bewusstsein, Körper und Umwelt zu harmonisieren und das persönliche Wohlbefinden umfassend zu fördern.

Aus diesem Zusammenwirken von Bewusstsein, Körper und Umwelt erwachsen auch alle in der Beratung gewonnenen Erkenntnisse. Wobei "Umwelt" hier sehr umfassend zu verstehen ist. Gemeint ist nicht nur das soziale und räumliche Umfeld, sondern tatsächlich der gesamte Kosmos, mit allen darin enthaltenen Sternen! Alle Sterne senden Energien und Informationen aus, die von jedem Bewusstsein empfangen und für die Gestaltung von Erfahrungen genutzt werden können.

Auf diesen als "Sternen - Energien" bezeichneten Informationen beruhen auch die Transformationsprozesse, die den Abschluss jeder Energetic Harmony Beratung bilden. Es handelt sich dabei um speziell zusammengestellte Abfolgen von Sprache und Bewegung, die das eigene Energiesystem mit der Information einer individuell bestimmten Sternen - Energie verbinden und so einen energetischen Veränderungsprozess ermöglichen können. 

 

Im Zentrum steht der Klient mit seinen Empfindungen und Erfahrungen 

Symbolkarten sind die einfachste Möglichkeit Zugang zum alchemistischen Koordinatensystem zu erhalten.Symbolkarten sind die einfachste Möglichkeit Zugang zum alchemistischen Koordinatensystem zu erhalten.

Energetic Harmony ist ein Weg der praktischen Anwendung und persönlichen Erfahrung. Es geht darum, konkrete Veränderungen des eigenen Empfindens und Erlebens zu ermöglichen und den Umgang mit der Welt zu erleichtern.

Grundlage jeder Beratung ist dabei die individuell einzigartige, energetische Sensitivität des Klienten. Alle notwendigen Informationen werden durch den Klienten selbst gefunden! Er wählt dabei, nur seinen energetischen Empfindungen folgend, Kombinationen von alchemistischen Symbolen aus. Auf diese Weise erhält der Klient Zugang zu den Botschaften seines umfassenden Bewusstseins.

Der Berater übernimmt die Aufgabe, diese Botschaften des Bewusstseins zu entschlüsseln, indem er die Symbole als Positions-Angaben in verschiedenen Koordinatensystemen nutzt. So entsteht eine stichwortartige "Geschichte" des Lebensthemas, das vom Klienten in die Sitzung eingebracht wurde.

Anschließend verbinden Klient und Berater gemeinsam diese "Geschichte" mit der konkreten Lebenserfahrungen des Klienten und nutzen verschiedene Möglichkeiten der energetischen Klärung und Unterstützung. Das ermöglicht dem Klienten seine hinderlichen Überzeugungen, Einschränkungen und Verstrickungen zu erkennen. Der Weg wird frei für neue Perspektiven und konkrete Lösungswege 

 

Das SONSOR-MUDRA (Daumen und Mittelfinger der linken Hand) unterstützt die Sensitivität.Das SONSOR-MUDRA (Daumen und Mittelfinger der linken Hand) unterstützt die Sensitivität.

Der Ablauf einer Beratung 

1.  Jede Energetic Harmony Beratung beginnt mit der Formulierung des Lebensthemas, das der Klient genauer anschauen möchte (z.B. die mangelnde Anerkennung durch Vorgesetzte und Arbeitskollegen).

2.  Anschließend wird die Entwicklungsgeschichte des Lebensthemas beleuchtet: Der Klient sucht mithilfe der alchemistischen Symbole nach den Stationen seines energetischen Wandlungsweges, die für sein aktuelles Thema von Bedeutung sind (z.B. die Situation, in der eine negative Überzeugung bezüglich des eigenen Wertes entstanden ist).

3.  Der Klient betrachtet gemeinsam mit dem Berater die gefundenen Stationen und sammelt, unter Zuhilfenahme der alchemistischen Symbole ergänzende Informationen und Hinweise (z.B. Welche Gefühle sind an diesem Punkt der Entwicklung entstanden oder welche Potentiale werden durch diese Erfahrung unterdrückt?).

Mit der rechten Hand wird ERSPÜRT welches Symbol sich für diesen Moment, diese Fragestellung "meldet".Mit der rechten Hand wird ERSPÜRT welches Symbol sich für diesen Moment, diese Fragestellung "meldet".

4.  Klient und Berater setzen die "Geschichte" des Lebensthemas zusammen und finden den am besten geeigneten Transformationsprozess, um das Thema zu lösen und das Entwicklungspotential des Klienten frei zu setzen (z.B. eine bisher unterdrückte Energie zu aktivieren).

5. Die eigenveratwortliche, praktische Umsetzung, der in der Beratung gewonnenen Erkenntnisse, kann dazu führen weitere Aspekte und neue Facetten des bearbeiteten Lebensthemas zu entdecken und zum Thema einer weiteren Energetic Harmony Beratung zu machen.

 

Alchemistische Koordinatensysteme

Auf diesem Bild sind u.a. die Körperpunkte der Prinzipien der Planeten zu sehen.Auf diesem Bild sind u.a. die Körperpunkte der Prinzipien der Planeten zu sehen.

Die Erfahrung mit Energetic Harmony hat gezeigt, dass sich die Signale des Bewusstseins an bestimmten Punkten des Körpers ablesen lassen. Jeder Punkt repräsentiert dabei jeweils ein archetypisches Prinzip (z.B. ERDE, WASSER, LUFT und FEUER). Diese archetypischen Prinzipien wurden bereits von den alten Ägyptern und später von der Alchemie als Grundlage des Seins erkannt und für Erkenntnisgewinn und inneres Wachstum genutzt.

Alle energetischen Vorgänge und Reaktionen des Bewusstseins beeinflussen das Verhältnis dieser Prinzipien zueinander. Deshalb verändert sich die Empfindlichkeit der Körperpunkte bei einem bestimmten energetischen Vorgang auf eine jeweils einzigartige Weise. Schließlich konnte jedem einzelnen energetischen Geschehen eine spezifische Kombination dieser Prinzipien zugeordnet werden.

Durch die Erkenntnis dieser eindeutigen Zusammenhänge von archetypischen Prinzipien und energetischen Vorgängen entstand eine Fülle von speziellen Koordinatensystemen. Mit ihrer Hilfe können energetische Phänomene, die Wandlungswege des Bewusstseins und die Strukturen des Energiekörpers erfasst werden!

Die praktische Arbeit hat gezeigt, dass ein sensitives Erfühlen, der aus der Alchemie bekannten Symbole, die einfachste Möglichkeit darstellt, die passende Kombination von Prinzipien zu erkennen und Zugang zu diesen Koordinatensystemen zu erhalten. Dabei ermöglicht die präzise Vorgehensweise der Energetic Harmony Beratung alle benötigten Informationen schnell und effektiv zusammen zu führen.

Jedes Symbol steht jeweils für ein archetypisches Prinzip. Auf die zugehörigen Entsprechungen und Bedeutungen kann hier nur im Ansatz eingegangen werden:

Ein Symbol der OrdnungEin Symbol der Ordnung

1. Vier Symbole für die Prinzipien der Ordnung: z.B. SULPHUR (Das äußere Erscheinungsbild)

oder SAL (Die inneren Bausteine).

 

Ein Symbol der ElementeEin Symbol der Elemente

2. Fünf Symbole für die Prinzipien der Elemente: z.B. ERDE (Schöpfung und Handlung)

oder FEUER (Erkenntnis und Überwindung).

Dies ist ein Ausschnitt des alchemistischen Koordinatensystems, der einen Teil  der Sternen-Energien beschreibt.Dies ist ein Ausschnitt des alchemistischen Koordinatensystems, der einen Teil der Sternen-Energien beschreibt.

 

Ein Symbol der PlanetenEin Symbol der Planeten

3. Acht Symbole für die Prinzipien der Planeten: z.B. VENUS (Kreativität)

oder SATURN (Struktur).

 

Ein Symbol der PolaritätEin Symbol der Polarität

4. Zwei Symbole für die Prinzipien der Polarität: SHER (einbeziehend)

und K'ON (abgrenzend).

 

Für jeden Schritt der Beratung wird, je nach benötigter Information, jeweils eine spezifische Kombination von Symbolen benötigt (z.B. führt die Kombination jeweils eines Symbols aus jeder der vier Kategorien zu einer bestimmten Sternen-Energie) (siehe "Das holographische Weltbild").

 

Der Wandlungsweg des Bewusstseins

Energetic Harmony betrachtet jede Form der Entwicklung von Körper und Geist als energetischen Wandlungsgweg des Bewusstseins. An jeder Station dieses Wandlungsweges wandelt sich die Energie des Bewusstsein und erfährt eine Veränderung. Diese Entwicklung wird dabei ausdrücklich nicht als "gut" oder "schlecht" bewertet, obwohl die meisten dieser wichtigen Stationen als belastend empfunden werden. Das aktuelle Lebensthema kann am besten durch die Analyse seiner Entwicklungsgeschichte interpretiert und verstanden werden. In der Beratung betrachten wir deshalb die Stationen dieser Entwicklungsgeschichte genauer, die eine besondere Bedeutung für das aktuelle Lebensthema haben.

Die Stationen des Wandlungsweges lassen sich in vier Kategorien einteilen:

1. Die Begegnung mit Wesenartigen Energien. Sie zeigen die Struktur einer Lebensform und können in ihrer Lebendigkeit wie eine Lebensform erscheinen (z.B. können bestimmte Gedanken oder Gefühle so sehr an Bedeutung und Energie gewinnen, dass sie sich verselbstständigen und eine Art "Eigenleben" führen, so dass wir uns von Ihnen kontrolliert oder eingeschränkt fühlen). 

2. Die Entstehung eines Ankers. Das sind energetische Konstrukte, Vorgänge oder Eigenschaften, die die natürliche Weiterentwicklung des Lebens in irgendeiner Form beeinträchtigen (z.B. eine geoapathische Wasserader oder Elektro-Smog, oder auch die energetischen Auswirkungen, die vielleicht ein unbedachter, gut gemeinter Wunsch für uns haben kann).

3. Ankerpunkte sind Energie- oder Informations-Konzentrationen im Energiekörper. Oft "fixieren" sie andere energetische Beeinträchtigungen oder sie erinnern uns an vergangene Erfahrungen (z.B. können in extremen Belastungssituationen "Persönlichkeitspunkte" entstehen. Sie enthalten eine Art "Sicherheitskopie" von Eigenschaften, Fähigkeiten und Energien, die in dieser Situation hilfreich waren, um die Persönlichkeit vor Schaden zu bewahren).

4. Grundlegende Pflege bezieht sich auf das Zusammenwirken des komplexen Systems Bewusstsein - Körper - Umwelt. Um die lebendige Weiterentwicklung zu unterstützen ist es wichtig, sowohl die inneren und äußeren Strukturen, als auch die Verbindung zu allen umgebenden Strukturen zu pflegen (z.B sich dem eigenen Herz zu widmen und es als harmonisierenden Teil des eigenen Seins wert zu schätzen oder auch die Beziehungen zu lebenden und verstorbenen Freunden und Lebensbegleitern zu pflegen).

 

Transformationsprozesse

Der Abschluss jeder Beratung besteht immer aus einem einzigartigen, individuell gestalteten Transformationsprozess. Basierend auf den gesammelten Erkenntnissen der Beratung wird eine speziell auf das Lebensthema des Klienten zugeschnittene Abfolge von Sprache, Bewegung und Berührung erschaffen. Im Zentrum jedes Transformationsprozesses steht jeweils eine der oben erwähnten Sternen-Energien (siehe auch "Das holographische Weltbild"). Mit der Durchführung des Transformationsprozesses öffnet sich der Klient der betreffenden Sternen-Energie. Er kann dadurch unmittelbar erleben, wie ihn diese Sternen-Energie dabei unterstützt, mit seinem Lebensthema auf eine neue, bereichernde Weise umzugehen. Aus diesem Grund werden die Transformationsprozesse auch als Sternen-Energie-Transformation (SETbezeichnet.

Energetic Harmony nutzt fünf unterschiedliche Varianten der Sternen-Energie-Transformation

1. SET - Element ERDE: Eine neue Energie erschaffen, als kurzfristige Unterstützung.

2. SET - Element WASSER: Eine nicht mehr benötigte Energie verabschieden.

3. SET - Element LUFT: Eine ruhende Energie in sich selbst aktivieren.

4. SET - Element FEUER: Eine spezifische Energie aus dem Universum empfangen.

5. SET - Element GRAL: Sich mit reiner, kosmischer Energie erfüllen.